Gemäß DSGVO in Ergänzung durch das deutsche Bundesdatenschutzgesetz sind Sie zur Benennung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten erst dann verpflichtet, wenn die Anzahl der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Ihrem Unternehmen die Zahl 19 überschreitet. Die Geschäftsführung ist hierbei hinzuzurechnen.

Die Regelung, erst ab 20 Personen im Unternehmen verpflichtend einen Datenschutzbeauftragten benennen zu müssen, ist trügerisch, denn Sie als Unternehmer müssen dennoch alle auf Ihr Unternehmen zutreffenden Datenschutzanforderungen ohne weitere Hilfe umsetzen. Das Entlastungsgesetz der Bundesregierung hat hier nicht wirklich zur Entlastung der Unternehmen geführt! Wer soll im Unternehmen die rechtlichen Vorgaben umsetzen? Ressourcenmangel oder fehlendes Fachwissen im Unternehmen führen nicht selten zu kritischen oder falschen Ausführungen in der Rechtsauslegung zum Datenschutz, die schnell in einem hohen Bußgeld enden können.

Sie benötigen Hilfe bei der Einführung und Umsetzung aller gesetzlich geforderten Datenschutzanforderungen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Ich biete Ihnen kurzfristig kompetente Beratung, ohne lange Vertragsbindung.

Das kann ich für Sie tun:

  • Überprüfung der technischen und organisatorischen Unternehmensstruktur auf notwendige Datenschutzanforderungen, mit anschließender Zusammenfassung und Auswertung. (GAP-Analyse)
  • Initialisierung eines Konzeptes zur Datensicherheit im Unternehmen sowie einer IT-Sicherheitsrichtlinie
  • Erstellung aller notwendigen Dokumente zur Datenschutzdokumentation: Sie erhalten einen Satz an verschiedenen Vorlagen zur Dokumentation Ihrer Datenschutzorganisation (z.B. Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten, Vertraulichkeitsvereinbarungen, Nutzungsvereinbarungen und andere Dienstanweisungen). Die Dokumente werden auf Ihr Unternehmen angepasst.

  • Überprüfung aller Verträge zur Auftragsverarbeitung: Egal ob Sie Auftraggeber oder Auftragnehmer einer Auftragsverarbeitung sind, ich überprüfe den Auftragsinhalt und die technisch-organisatorischen Maßnahmen der Vereinbarung auf Übereinstimmung und Ausführbarkeit
  • Überprüfung des Außenauftritts mit Webseitencheck und Datenschutzerklärung
  • Schulung des gesamten Personals, vor Ort
  • Überprüfung der Einhaltung des Datenschutzkonzeptes, alle 12 Monate, durch ein Datenschutzaudit vor Ort.
  • Überprüfung aller Verträge zur Auftragsverarbeitung: Egal ob Sie Auftraggeber oder Auftragnehmer einer Auftragsverarbeitung sind, ich überprüfe den Auftragsinhalt und die technisch-organisatorischen Maßnahmen der Vereinbarung auf Übereinstimmung und Ausführbarkeit
  • Überprüfung des Außenauftritts mit Webseitencheck und Datenschutzerklärung
  • Schulung des gesamten Personals, vor Ort
  • Überprüfung der Einhaltung des Datenschutzkonzeptes, alle 12 Monate, durch ein Datenschutzaudit vor Ort.

Je nach Größe und Branche Ihres Unternehmens, kann die Umsetzung 1-3 aufeinander folgende Werktage in Anspruch nehmen. Diese können auch auf einen zweiwöchigen Zeitraum verteilt werden.

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie mich einfach an unter: 0173/ 8947506

Oder nutzen Sie gleich das Anfrageformular, ich erstelle Ihnen gern ein kostenfreies und unverbindliches Angebot.